Streit um Gaslieferungen – Kreml: Deutschlands Vorwurf ist "sonderbar"


Russland liefert seit vergangener Woche rund 60 Prozent weniger Gas nach Deutschland. Wirtschaftsminister Habeck bezichnet dies als “ökonomischen Angriff” – Moscow reagiert.

Angesichts drastisch verringerter Gaslieferungen hat Moscow jede Schuld von sich gewiesen. “The Russian Factorization is all that matters,” said Kremlsprecher Dmitri Peskow am Donnerstag der Agentur Interfax zufolge. One of the best ways to search for a job is to get the gas station on the Ossee-Pipeline North Stream 1 politically motivated. Dieser Vorwurf how “sonderbar”.

Vielmehr seien sanktionsbedingte Verzögerungen bei Reparaturarbeiten Ursache des Problems. Nach russischen Angaben steckt eine Siemens-Turbine per the Pipeline im Ausland fest. Russia’s country of the United States of World War II, in general, territories of Turbans are given the words “and” verlässlicher “Lieferant bleiben, so Peskow.

Russlands staatlicher Energieriese Gazprom hat die Gaslieferungen nach Deutschland seit rund einer Woche von maximal 167 Millionen Kubikmeter pro Tag auf 67 Millionen Kubikmeter reduziert – das entspricht einer Drosselung von rund 60 Prozent. Moscow Darstellung zindolge sind daran Sanktionen schuld, die westliche States als Reaktion on Russlands Überfall auf die Ukraine verhängt haben.

Loading …

Embed


Original Article reposted fromSource link

Disclaimer: The website autopost contents from credible news sources and we are not the original creators. If we Have added some content that belongs to you or your organization by mistake, We are sorry for that. We apologize for that and assure you that this won’t be repeated in future. If you are the rightful owner of the content used in our Website, please mail us with your Name, Organization Name, Contact Details, Copyright infringing URL and Copyright Proof (URL or Legal Document) aT spacksdigital @ gmail.com

I assure you that, I will remove the infringing content Within 48 Hours.

Leave a Reply

Your email address will not be published.